Laybag (Rocca): Mehr Luftliege denn Luftsitzsack

Verkünde den Kult:

Der Laybag Rocca sticht aus der Masse der Luftsofas heraus. Warum? Weil es sich hierbei weniger um eine klassische Luftliege handelt. Vielmehr finden wir hierbei einen Luft-Sitzsack vor.

Der Rocca ist das Nachfolge-Modell vom klassischen Laybag. Der Klassiker wird nicht mehr verkauft. Der „neue“ Laybag ist dafür aber überarbeitet und weiter verbessert worden.

Wie gut ist der neue Laybag Rocca?

Wirklich cool ist: Der Transportbeutel lässt sich in ein zusätzliches aufblasbares Kopfkissen/Nackenstütze verwandeln. Zudem ist er am Laybag durch Schlafen zu befestigen, sodass er nicht wegfliegen kann.

Plus: An den Schlaufen kannst du weiteren Kleinkram befestigen. Es gibt sogar einen kleinen Beutel inklusive. Dort lassen sich Handy oder Sonnenbrille oder Geldbeutel etc. verstauen.

Nachteil: Dieser Sitzsack ist kein absolutes Schnäppchen. Möchten Sie den Laybag Rocca kaufen, müssen Sie – wie beim Fatboy Lamzac – bereit sein, etwas tiefer in die Tasche zu greifen (ca. 80€).

Fakten zum Laybag Rocca Luftsessel:

Laybag Rocca Luftcouch

  • Maße:  90 cm x 70 cm x 60 cm (L x H x B)
  • Maße verpackt: 17 x 37cm
  • Material: Ripstop-Nylon (wasser- und luftdicht beschichtet)
  • Gewicht: 1,2 kg
  • Farben: 4 verschiedene Farbvarianten
  • Preis: ca. 80€

 

Bei Amazon ansehen

 

Video-Porträt des Luftsitzsacks Laybag Rocca:


Luftsofa24.de als Kaufberater: So haben Leser entschieden

Ja

5,0 rating
10. April 2020

Habe mir das Iregro Luftsofa gekauft und bin sehr zufrieden… es ist recht günstig aber qualitativ absolut in Ordnung!

Jens

Konnten wir dir helfen?

Verkünde den Kult: